Kontakt Impressum AGBs
 
 



EDELSTEIN - WASSER

Edelsteinwasser

Edelsteinwasser als Methode der Trinkwasserverbesserung lässt sich bis in die Antike zurückverfolgen.

Der moderne Gebrauch von Edelsteinwasser z.B. mit dem Bergkristallwasser entwickelt sich in den letzten Jahren geradezu rasant.


In vielen Haushalten findet man heutzutage wie selbstverständlich Wasserkrüge mit bunten Edelsteinmischungen.

Aus gutem Grund, denn Edelsteine werden aufgrund zahlreicher Eigenschaften geschätzt: Sie verbessern den Geschmack und die Bekömmlichkeit, sie halten das Wasser länger frisch und beugen somit einer Verkeimung vor.

Sie können die negativen Folgen technischer Trinkwasseraufbereitung neutralisieren, sie beleben das Wasser und verstärken seine gesundheitsfördernden Qualitäten.


Die Erkenntnis, dass Wasser eine Art "Gedächtnis" besitzt, ist inzwischen weit verbreitet und durch viele Untersuchungen belegt. So wird auch Edelsteinwasser erklärbar.



Wunder der Natur

Seit Menschengedenken suchen wir Antworten auf die großen Fragen des Lebens:

Was macht Menschen krank?

Wie bleiben wir gesund und vital bis ins hohe Alter?
Wasser - der Quell allen Lebens - birgt elementare Erkenntnisse. Fortschritte in der Wissenschaft erklären immer präziser die Wunder der Schöpfung. Neueste Einsichten in den Mikrokosmos zeigen, wie Wasser Informationen aus der Umwelt aufnimmt und speichert.



Wasser - seiner natürlichen Information beraubt durch Umwelteinflüsse und zu hohem Druck in den Leitungen.







Mit der natürlichen Energie der Wellness - Edelsteinmischung im VitaJuwel entsteht gesundes Trinkwasser, energiereich und vital wie aus einer Bergquelle - belebend für Körper, Geist und Seele




(Abbildungen: Labor E. Braun CH)

Die mikroskopischen Aufnahmen im Schweizer Labor E. Braun werden immer mit der gleichen Vorgehensweise erstellt. Basierend auf einer Wasserprobe aus destilliertem Wasser wird das Wasser bis -30 Grad Celsius eingefroren. Das Labor verwendet destilliertes Wasser weil dadurch alle Schadstoffinformationen ausgeschlossen werden können. Die Aufnahmen werden dann unter dem Elektronenmikroskop von dem auftauendem Eis erstellt. Hier hat sich herausgestellt, dass bei unbehandeltem destilierten Wasser keine Wasserkristalle entstehen, sobald das Wasser vor dem Einfrieren mit dem VitaJuwel behandelt wurde zeigen sich in den Aufnahmen Wasserkristallstrukturen die so nur von Bergquellwasser oder sonstigen Heilquellen bekannt sind.


HomeUnternehmenWebshopAktuellesWissenswertesBildergalerieKontaktImpressumAGBsSitemap
Horizont Inh. Herbert UnterwandlingTiroler Straße 18A-9800 Spittal/DrauTel.: +43 (0) 4762 - 332 50
E-Mail: info@horizont-austria.at